Aufführungen der Inszenierungskurse am Samstag, 20. Juni 2020

13.30 Uhr

Der Inszenierungskurs für Kinder vom 3. bis 5. Schuljahr unter der Leitung von Claudia Kumpfe präsentiert:

Entführung ins Märchenland
Ein Theaterstück von Claudia Kumpfe

Sophie liebt Märchen. Und ganz besonders liebt sie es, in Opas altem Märchenbuch zu lesen –
ist es doch die einzige Erinnerung an ihn, seit er eines Tages spurlos verschwand. Doch plötzlich beginnt das Märchenbuch zu flackern und zieht Sohie mitsamt ihrer Schwester Emilie in die Märchenwelt hinein. Wer dort schon auf die Mädchen wartet, sind niemand anderes als die dunklen Mächte des Märchenlandes, Hexenmeister Askantio und Hexe Abraxi.
Aber was wollen sie von den Mädchen? Und warum werden auch noch Oma Holle und Oma Röschen entführt?
Gemeinsam mit Rotkäpchen kommen die beiden Mädchen nach und nach dem gefährlichen Geheimnis auf die Spur.

Es spielen:
Vanessa Lang - Sophie
Maria Graunke - Emilie
Marlene Kronenberg - Rotkäppchen
Charlotte Blejwas - Oma Röschen
Svea Langner - Oma Holle
Johanna Weikamp - Fee Liandra
Rebecca Zipfel - Fee Calistra
Carl Möller - Hexenmeister Askantio
Luna Varela Ferrer - Hexe Abraxi
Elena Hohagen - Hänsel
Juliana Lang - Gretel
Elena Hohagen - Opa


15.30 Uhr

Der Inszenierungskurs für Kinder vom 6. bis 8. Schuljahr unter der Leitung der Theaterpädagogin Claudia Kumpfe präsentiert:

FRIEDE, FREUDE, FAMILIENFEIER
Ein komödiantischer Einakter von Claudia Kumpfe

Der Hausherr hat zum Essen eingeladen. Seine versnobte Ehefrau Isabella erscheint mit ihrer ebenso versnobten Freundin, seine esoterische Schwester mit ihrer neuen Freundin Aysche, die aus dem Kaffeesatz lesen kann, seine pubertierende Tochter, ihre nervige Schwester und seine leicht verwirrte Mutter. Hinter der mühsam aufrecht gehaltenen, dünnen Fassade der familiären Freundlichkeit blitzt eine Menge Sprengstoff. Noch dünner wird die Fassade, als plötzlich auch noch Erna Pinket auftaucht, die allzu bodenständige Mutter von Isabella. Nachdem die Gäste erfahren, dass sie hier zu einer „Pilzpremiere” eingeladen sind, vergeht ihnen schlagartig die Lust auf das Essen, aber der Hausherr kann sie beruhigen: Er hat die Pilze am Hündchen der Ehefrau getestet, und dem geht es prächtig. So kann die ganze Gesellschaft beruhigt essen, zumal auch das Pendel der esoterischen Esther ein eindeutiges „Ja” zum Pilzgericht sagt.
Kaum hat man sich aber das Essen schmecken lassen, da ist der Hund plötzlich tot!

Es spielen:
Finjas Langner - Kurt-Walter
Lilly Nauber - Sofie, das Hausmädchen
Tami Trummel - Isabella, Kurt-Walters Frau
Wilhelmine Scholich - Sybilla, Isabellas Freundin
Lilly Kobeissi - Michelle, Kurt-Walters Tochter
Kim Marie Bausen - Kiki, Kurt-Walters jüngere Tochter
Janne Hohagen - Oma, Kurt-Walters Mutter
Emma Weber - Esther, Kurt-Walters Schwester
Sina Emily Isenberg - Aysche, Esthers Freundin
Ella Konermann - Erna Pinket, Isabellas Mutter